(+34) 965 688 203
Immobilien

News: ​​Allerheiligen ist ein Nationalfeiertag in Spanien: Dia de Todos Los Santos

31 Oktober 2016

MADRID - Am 1. November, dem Tag nach Halloween, feiert fast ganz Spanien den Allerheiligen-Tag, ein traditioneller Tag, an dem man Verstorbene, Bekannte, Verwandte oder andere Geliebte würdigt . An diesem Tag ist es ganz normal, dass ganze Familien auf die Friedhöfe gehen, um Blumen auf die Gräber der verstorbenen Familienmitglieder zu legen.

Es ist daher eine geschäftige Angelegenheit auf den spanischen Friedhöfen mit dem Verkauf von Hunderten von Blumen und Menschen, die die Gräber für eine Gebühr reinigen, in der Regel die Tage, bevor die Familie kommt, um das Grab zu sehen. Am Tag nach dem Día de Todos los Santos am 2. November wird in Spanien und im Rest der katholischen Welt die All Souls gefeiert, auf Spanisch der Día de Muertos oder Día de Difuntos.

Alle Heiligen

Am 1. November werden laut der katholischen Kirche nicht nur alle berühmten Heiligen verehrt, sondern auch das Unbekannte. Nach dem katholischen Glauben gibt es drei Formen der Existenz: das Leben auf der Erde, die Toten, die noch nicht in den Himmel gekommen sind, und schließlich alle Verstorbenen, die in den Himmel gekommen sind. Letztere gelten als heilig und werden alle am Allerheiligentag, dem Día de todos los Santos, begangen.

Friedhöfe

In den Tagen vor dem 1. November wird ganz Spanien dafür sorgen, dass die Gräber der Verwandten und Nachbarn aufgeräumt, weggefegt und alle alten Blumen weggebracht werden. Blumenläden verdienen in den Wochen vor Allerheiligen mehr als im Rest des Jahres. Wochen im Voraus werden die schönsten Blumensträuße bestellt. In den kleinen Dörfern auf dem Land ist es oft auch ein prestigeträchtiges Thema; Je schöner und übertriebener das Grab ist, desto größer ist die Erscheinung.

Leckereien

Und wie in jedem spanischen Urlaub gehören auch im El Dia de Todos los Santos typische Delikatessen. Sie unterscheiden sich je nach Region, aber die bekanntesten sind sicherlich Huesos de Santo und Buñuelos de Viento. Diese Köstlichkeiten müssen Sie wirklich ausprobiert haben.

Übrigens, der 1. November ist auch ein freier Tag in Spanien und da dieses Jahr auf Dienstag fällt, haben Millionen von Spaniern ein langes Wochenende in einen kurzen Urlaub verbracht, oft in das Geburtsdorf, um zu den Gräbern der Familie im Ort zu gehen Friedhöfe.

Quelle: Spanien heute

« ZURÜCK

Empfohlen projecten

Neueste

Nützliche Informationen über die Immobilien-Welt

Benötigen Sie Hilfe zu Hause zu finden?

Hinterlass eine Nachricht

×