(+34) 965 688 203
Immobilien

News: Ältere verkaufen Immobilien an der Costa Blanca mit Nießbrauchsgarantie

9 Mai 2019

Es kommt immer häufiger vor, dass ältere Menschen in der Provinz Alicante ihr eigenes Haus sehr günstig verkaufen, mit der Garantie, dass sie bis zum Ende ihres Lebens dort ohne Mietzahlung weiterleben können. An der Costa Blanca werden anscheinend mindestens 150 Immobilien auf diese Weise angeboten.

Die älteren spanischen Einwohner, die ein Haus in der Provinz Alicante besitzen, bieten dies mit Rabatten von bis zu 60% an, um schnell an Geld zu kommen, da sie nicht von ihrem Ruhestand leben können oder übermäßige Schulden haben. Die einzige Garantie, die sie wollen, besteht darin, bis zum Ende ihres Lebens kostenlos in ihren Häusern zu leben.

Nießbrauch

Es ist eine Form des Nießbrauchs (usufructo), bei der jemand ein Haus zu einem viel günstigeren Preis kauft und sich um die lokalen Steuern (IBI) und Reparaturen kümmert, wenn nötig, während der Bewohner, in diesem Fall der Vorbesitzer, die täglichen Kosten (Gas) bezahlt , Wasser, Strom) und kümmert sich um die Servicekosten (gastos de la comunidad).

Legal

Laut der Zeitung Diario Información ist das Phänomen in diesem Jahr um 300% gestiegen, hauptsächlich in Wohnimmobilien in Benidorm, Alicante und Villena. Inzwischen werden in dieser Region rund 150 Häuser zum Verkauf angeboten. Es ist eine völlig legale Art zu handeln und in anderen Ländern wie Frankreich und Italien etwas ganz Normales. In Spanien ist dies jedoch eine neue Vorgehensweise, die einen Teil der Bevölkerung empört.

Bis zum Ende

Für Rentner und ältere Menschen ist es jedoch eine gute Möglichkeit, bis zum Ende ihres Lebens in einem vertrauenswürdigen Umfeld zu leben. Dies sind oft Rentner, die keine Kinder haben, um ein Haus als Erbe zu hinterlassen, oder Menschen, die einfach Geld brauchen, weil sie mit ihrem Ruhestand nicht über die Runden kommen

Eigenes Haus

In Spanien leben immer noch 89% der über 65-Jährigen in einem Eigentum, während nur 4% in einem Mietobjekt leben. In Europa beträgt dieser Anteil jedoch im Durchschnitt 40% bei Eigenheimen, im Gegensatz zu Spanien, wo er doppelt so hoch ist.

Ausländer auch

Laut der Zeitung sind es jedoch nicht nur spanische Hausbesitzer im Ruhestand, sondern auch Ausländer, die ihre Häuser auf diese Weise verkaufen und dann weiter darin leben. Zum Beispiel zitiert die Zeitung eine 99-jährige Frau, die ihr Haus in Villena statt der geschätzten 90.000 Euro für 56.000 Euro über die Nießbrauchsformel anbietet.

« ZURÜCK

Empfohlen projecten

Neueste

Nützliche Informationen über die Immobilien-Welt

Benötigen Sie Hilfe zu Hause zu finden?

Hinterlass eine Nachricht

×